Ventilatoren für Industrie | CIPRES FILTR BRNO

VENTILATOREN FÜR INDUSTRIE

Radiale Luftventilatoren

  • Zur Leitung der sauberen Luft bestimmt
  • Absaugleistungen: von 480 m3/h bis 40 000 m3/h
  • Druckklasse: von 520 Pa bis 16 000 Pa
  • Steuerung mit dem Frequenzumrichter möglich

Radiale Transportventilatoren

  • Zur Leitung der Luft einschließlich des Staubanteils bestimmt
  • Absaugleistungen von 960 m3/h bis 30 000 m3/h
  • Druckklasse von 520 Pa bis 8 000 Pa
  • Steuerung mit dem Frequenzumrichter möglich

Radiale Ventilatoren

Einer der Hauptteile des radialen Ventilators ist ein Laufrad, dessen Bestandteil Schaufel sind, die das Ansaugen der Luftmasse in der axialen Richtung und deren Auslass in der senkrechten Richtung zur Rotationsrichtung sichern. Die Funktion des spiralförmigen Gehäuses ist die Umwandlung der kinetischen Energie des beförderten Stoffes in die Druckenergie. Die Radialventilatoren sind mittels des Schwingungsausgleichs federnd auf dem Ständer gestellt. Der Eintritt und auch der Austritt des Ventilators sind mit einer nachgiebigen Verbindung versehen, um die Schwingung in die Lüftungsrohrleitung zu verhindern. Um den Lärm einzuschränken werden die radialen Ventilatoren im Dämpfungsblock platziert. Die von uns hergestellten Ventilatoren werden in radiale Luftventilatoren und radiale Transportventilatoren geteilt.

Radialer Luftventilator

Es handelt sich um den radialen Ventilator mit dem Rotor, der auf der Welle des Elektromotors mit rückwärtsgekrümmten Schaufeln platziert ist, mit hohem Wirkungsgrad mit einseitiger Ansaugung, die zur Leitung und Verdichtung der Luftmasse dient. Über das Laufrad der Ventilatoren darf die abgesaugte Luftmasse ohne Staubanteil strömen. Die Luftventilatoren werden hinter der Filteranlage platziert.

Leistungsparameter der Luftventilatoren

Die Absaugleistungen der von uns hergestellten Ventilatoren sind von 480 m3/h beim kleinsten Ventilator bis zu 40 000 m3/h beim größten Ventilator. Bei den Filtertechnologien mit höherer Absaugleistung sind mehrere gleiche Ventilatoren eingesetzt, die parallel arbeiten. Die Druckklasse der von uns hergestellten Ventilatoren ist von 520 Pa bis 16 000 Pa. Die häufigsten Werte des Betriebsdrucks in den Standardanwendungen der industriellen Absaugung sind im Umfang von 2500 Pa bis 6 000 Pa.

Radialer Transportventilator

Es handelt sich um den radialen Ventilator mit dem Rotor, der auf der Welle mit rückwärtsgekrümmten Schaufeln platziert ist, mit hohem Wirkungsgrad mit einseitiger Ansaugung, die zur Leitung und Verdichtung der Luftmasse dient. Über das Laufrad der Ventilatoren darf die abgesaugte Luftmasse einschließlich des Staubanteils strömen. Die Luftventilatoren werden hinter der Filteranlage oder im Weg der pneumatischen Förderung der aufgefangenen Stäube platziert.

Leistungsparameter der Transportventilatoren

Die Absaugleistungen der von uns hergestellten Ventilatoren sind von 960 m3/h beim kleinsten Ventilator bis zu 30 000 m3/h beim größten Ventilator. Bei den Filtertechnologien mit höherer Absaugleistung sind mehrere gleiche Ventilatoren eingesetzt, die parallel arbeiten. Die Druckklasse der von uns hergestellten Ventilatoren ist von 520 Pa bis 8 000 Pa. Die häufigsten Werte des Betriebsdrucks in den Standardanwendungen der industriellen Absaugung sind im Umfang von 2500 Pa bis 6 000 Pa.

Wir helfen Ihnen gern beim Entwurf – kommen Sie mit uns in Kontakt.